Back to All Events

WissensDurst - Unglaublich das Gehirn

  • Tribaun 5 Museumstraße Innsbruck, Tirol, 6020 Austria (map)

Cannabis – Fluch und Segen
Univ.-Prof. Dr. Hans-Günther Knaus
Division für Molekulare & Zelluläre Pharmakologie, Medizinische Universität Innsbruck
Der Vortrag beschäftigt sich mit den pharmakologischen Wirkungen der Hauptinhaltsstoffe des indischen Hanfs, Tetrahydrocannabinol & Cannabidiol. Es werden kurz etablierte medizinische Einsatzgebiete dieser Substanzen diskutiert, aber auch mögliche neue Indikationen, die gegenwärtig in klinischen Prüfungen untersucht werden.
Im zweiten Teil meines Referats werde ich Daten zu etwaigen akut auftretenden gesundheitlichen Folgen (signifikanten) Cannabiskonsums bei einzelnen Individuen, aber auch zu Spätfolgen präsentieren. Ich werde versuchen herauszuarbeiten, welche Personengruppen besonders gefährdet zu sein scheinen und auch Gründe für deren erhöhte Gefährdung diskutieren.
Abschließend möchte ich noch kurz auf synthetische ‚Cannabinoide’ (Spice etc.) und mögliche Folgen des Konsums der selbigen diskutieren.

Gifte, Kanalarbeiter und morderne Genetik: wie diese helfen Hirnerkrankungen zu verstehen.
Prof. Dr. Jörg Striessnig
Abteilung für Pharmakologie und Toxikolgoie, Institut für Pharmazie, Universität Innsbruck
wird noch bekannt gegeben

Earlier Event: May 14
CLOSED